HOMESPIRITUALITÄTEine besondere Zeit

EINE BESONDERE ZEIT

Wir leben heute in einer außergewöhnlichen Zeit, in der es für uns ganz besondere Chancen gibt

 

Wir stehen am Beginn des goldenen Zeitalters, und die Menschheit hat bereits eine lange Evolution durchlaufen. Für die Seelen ist jetzt der Weg zurück in die ewige Heimat ganz direkt, es ist möglich in einem Leben zurückzugehen. Immer wenn ein solcher Wandel stattfindet, wirkt die Kraft von der höchsten Ebene ganz direkt in der Welt.

Sant Kirpal Singh wurde für das gesamte goldene Zeitalter mit göttlichem Auftrag und Kompetenz gesandt, um der Menschheit zu helfen, diesen Weg zu gehen.

Sant Kirpal Singh kam mit der Kraft des Allmächtigen, und diese Kraft hat die Kompetenz auch noch weiter zu wirken, auch nachdem sie den physischen Körper abgelegt hat. Wenn ein Meister mit einer solchen Kompetenz den Körper verlässt, kommt eine Flut der Spiritualität. Sant Kirpal Singhs Mission, Sein Auftrag, geht immer noch weiter. Es liegt allein in Seiner Hand, die Initiation oder die direkte Verbindung mit der Gotteskraft – dem göttlichen Licht und Ton – zu geben und die Seelen auf dem inneren Weg zu führen.

Sant Kirpal Singh sagte oft: "Ich möchte mit Tausenden von Händen arbeiten." Es war Sein Wunsch, dass Seine Schüler bewusst werden und ein Botschafter der Wahrheit sind.

Bereits zu Seinen Lebzeiten konnten zwei Seiner Schüler – Dr. Harbhajan Singh und seine Frau Surinder Kaur – diese spirituelle Entwicklung erreichen, sie wurden zu Seinen Vertrauten und engen Mitarbeitern. In einem privaten Gespräch mit Dr. Harbhajan Singh am 4. April 1974 gab ihm Sant Kirpal Singh die Garantie: "Der Meister ist nicht der physische Körper. Er wird euch beide führen und ihr führt alle."

Bevor Sant Kirpal Singh Seinen Körper verließ, beauftragte Er sie Sein Werk im Äußeren weiterzuführen und das Projekt Kirpal Sagar aufzubauen. Es ist ein Zeichen ihrer Größe, dass sie diese Aufgabe erfüllten, ohne jemals eine Position zu beanspruchen. Immer traten sie nur als Schüler und Diener ihres Meisters in Erscheinung. Dr. Harbhajan Singh sagte, sein einziges Anliegen ist dafür zu sorgen, dass der spirituelle Garten weiterhin in voller Blüte steht.

Wer in den Kreis der Ausstrahlung eines Menschen kommt der ein Leben voller Gottberauschung führt, wird auch davon angesteckt werden. Deshalb heißt es, "Die Spiritualität kann man nicht lehren, man muss davon angesteckt werden."

Sant Kirpal Singh

Sant Kirpal Singh sagte, dass eine Zeit kommen wird, wenn die, die Ihm begegnet sind weinen werden, und die, die Ihn nicht physisch gesehen haben werden auch weinen, aber sie werden immer Seine Gegenwart wahrnehmen. Das war Sein Wunsch. Er hat den Körper verlassen, aber nicht die Arbeit. Seine Kompetenz, Seine Gnade werden jetzt immer größer.

Harbhajan Singh